Der Schwierige

(The Difficult Man) by Hugo von Hoffmannsthal.
   Premiered 1921. Hofmannsthal demonstrated a surprising mastery of the "comedy of manners" format with this play, similar in some ways to his libretto for the enormously popular Der Rosenkavalier. The "difficult man" of the title is Count Bühl, who is not difficult at all. He is indeed an entirely charming gentleman, adept at pleasant conversation and gifted with an urbane wit and desirable companionability. He finds it difficult, however, to approach ladies in a superficial manner and make small talk with them, as he is often required to do at the numerous dinner parties to which he is invited. He finds discussions of marriage altogether "indecent," even though he is an exquisitely eligible bachelor. He meets his match in Helene Altenwyl, who gently and respectfully takes the initiative, which leads to an altogether discreet engagement.

Historical dictionary of German Theatre. . 2006.

Look at other dictionaries:

  • Der Schwierige — Daten des Dramas Titel: Der Schwierige Gattung: Lustspiel in drei Akten Originalsprache: Deutsch Autor: Hugo von Hofmannsthal …   Deutsch Wikipedia

  • Der Kanon — (oder präziser: Marcel Reich Ranickis Kanon) ist eine Anthologie herausragender Werke der deutschsprachigen Literatur. Der Literaturkritiker Marcel Reich Ranicki kündigte sie am 18. Juni 2001 im Nachrichtenmagazin Der Spiegel an,[1] unter dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Fliegenpalast — ist ein Künstlerroman des Salzburger Schriftstellers Walter Kappacher und erschien 2009 im Residenz Verlag. Das Buch erzählt zehn Tage aus dem Leben des alternden Schriftstellers Hugo von Hofmannsthal. Buchcover Fliegenpalast …   Deutsch Wikipedia

  • Der Unbestechliche — Daten des Dramas Titel: Der Unbestechliche Gattung: Lustspiel in fünf Akten Originalsprache: Deutsch Autor: Hugo von Hofmannsthal …   Deutsch Wikipedia

  • Der Gottkaiser des Wüstenplaneten — (Original: God Emperor of Dune) ist der vierte Band aus dem Dune Zyklus von Frank Herbert. Inhaltsverzeichnis 1 Inhalt 2 Rahmenhandlung 2.1 Religion 2.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Der Selbstmord — Der Suizid (von neulateinisch suicidium aus dem Präfix sui = sich und caedere = töten, respektive caedium = Tötung; gr. autocheiria) ist das willentliche Beenden des eigenen Lebens, sei es durch beabsichtigtes Handeln oder absichtliches… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Kunstverein in Bremen — ist einer der ältesten Kunstvereine Deutschlands. Er wurde 1823 gegründet und ist seit 1849 privater Träger der Kunsthalle Bremen. Inhaltsverzeichnis 1 Gründung 2 19. Jahrhundert 3 20. Jahrhundert …   Deutsch Wikipedia

  • Der Gevatter Tod — ist ein Märchen (ATU 332). Es steht in den Kinder und Hausmärchen der Brüder Grimm an Stelle 44 (KHM 44). Ludwig Bechstein übernahm es in sein Deutsches Märchenbuch als Gevatter Tod (1845 Nr. 20, 1853 Nr. 12). Inhaltsverzeichnis 1 Inhalt 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Idiot — (russisch Идиот) gehört zu den fünf bekanntesten Romanen Fjodor Dostojewskis, die zur Weltliteratur gezählt werden. Er wurde von Dostojewski in Genf 1867 begonnen und in Mailand 1868 beendet und erschien von Januar 1868 bis Februar 1869 in… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Dienstagabend-Klub — (Originaltitel The Thirteen Problems) ist eine Sammlung von Kurzgeschichten von Agatha Christie. Sie erschien zuerst im Vereinigten Königreich im Juni 1932 im Collins Crime Club [1] und 1933 in den USA bei Dodd, Mead and Company unter dem Titel… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.